2. Österreichische Marte Meo-Fachtagung

am 17. & 18.03.2017

Wir freuen uns, die 2. Österreichische Marte Meo-Fachtagung ankündigen zu können! Diesmal wird nicht nur Maria Aarts, sondern auch ihre Schwester Josje Aarts zu uns kommen! Und wir freuen uns auch auf weitere Gastrednerinnen!

M_J

 Maria Aarts                     Josje Aarts

Am ersten Tag wird Maria Allgemeines zu Marte Meo Medical berichten, weiters wird es um Themen rund um Frühchen, Demenz und Personen mit speziellen Bedürfnissen gehen.

Der zweite Tag beschäftigt sich mit den Themen Arbeit in Gruppen, mit Schulfähigkeiten und auch dem Thema Flüchtlinge.

 Fachtagsfolder

 Anmeldeformular Fachtag 2017

………………………………………..

 

Celebration!

Der nächste Practitioner-Kurs ist abgeschlossen! Wir freuen uns mit allen TeilnehmerInnen, die am 12.5.2016 ihren letzten Kurstag und ihre Celebration hatten!

 

 Foto

 

 

 Wir gratulieren:

 

  • Julia Böhm (Ergotherapeutin)
  • Daniela Bresnik (Ergotherapeutin)
  • Katharina Hanl (Ergotherapeutin)
  • Claudia Hanzlik-Spatt (Ergotherapeutin)
  • Katrin Hofer (Ergotherapeutin)
  • Silvia John (Mutter)
  • Tanja Kohlfürst (Ergotherapeutin)
  • Margit Kreilmeier (Logopädin)
  • Stefan Lichtenegger (Ergotherapeut)
  • Kendra Lukesch (Mutter)
  • Sandra Matthes (Ergotherapeutin)
  • Anna Rogenhofer (Ergotherapeutin)
  • Thomas Röhrer (Kleinkindbetreuer)
  • Pia Schneider (Ergotherapeutin)
  • Monika Schumacher (Elternbegleiterin)
  • Claudia Stadlmann (Ergotherapeutin)
  • Andrea Zimmerl-Brixler (Sozialpädagogin)

Alle AbsolventInnen sind im Internationalen Marte Meo-Netzwerk eingetragen und auch auf unserer Homepage unter AbsolventInnen zu finden!

 

 

 

 

 

 

 

………………………………………..

Marte Meo Kennenlerntage für PädagogInnen

Liebe PädagogInnen,

 

da wir wissen wie schwer es für Sie ist unter der Woche dienstfrei zu bekommen, bieten wir Ihnen zwei Marte Meo-Kennenlerntage am Wochenende an!

 

Sa, 08. & So, 09.10.2016, jeweils von 9-15 Uhr

 

Kursort: Wien

Kurskosten: €240,-

 

Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

Wenn Sie sich zum Kurs anmelden möchten, schicken Sie uns bitte einfach das ausgefüllte Anmeldeformular (speichern, ausfüllen & an office@marte-meo.at schicken) und Sie erhalten so schnell wie möglich eine Rückmeldung von uns!

 

 

………………………………………..

 

Celebration!

Am 24. Jänner ist in Wien wieder ein Practitioner zu Ende gegangen. Wir freuen uns mit allen Teilnehmerinnen über den erfolgreichen Abschluss!

 

 66903b40-0c5f-4e81-bf47-400f6341ce9f

 

 

 Wir gratulieren:

 

  • Andrea Ackerer (Sprachheilpädagogin, Sonderpädagogin, HPV-Therapeutin)
  • Sylvia Bauer (Ergotherapeutin)
  • Stefanie Brettner (Ergotherapeutin)
  • Anna Cervenka (Ergotherapeutin, Sonderkindergartenpädagogin)
  • Tina Fuhrmann (Ergotherapeutin)
  • Kristina Fürst (Ergotherapeutin)
  • Beatrix Haas (Ergotherapeutin)
  • Silke Haumer (Sonderkindergartenpädagogin)
  • Andrea Jaborek (Psychologin, Pädagogin)
  • Carmen Jandl (Koordinatorin der Förderung 2.0)
  • Margit König (Ergotherapeutin)
  • Ursula Mayer (Ergotherapeutin)
  • Alexandra Rabl (Ergotherapeutin)
  • Birgit Reitbauer (Ergotherapeutin)
  • Ursula Schuller (Musik- und Bewegungspädagogin)
  • Sabrina Wagern (Sonderkindergartenpädagogin)

Alle Absolventinnen sind im Internationalen Marte Meo-Netzwerk eingetragen und auch auf unserer Homepage unter AbsolventInnen zu finden!

 

 

………………………………………..

 

 

Die Marte Meo Babies sind da!

 

 

Zwei Dinge sollen die Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.

(Johann Wolfgang von Goethe)


Patricia`s Tochter Julia ist am 9.9.2015 auf die Welt gekommen!

 

 

So entspannt, kann das erste Baden aussehen!

 

 

Julia, 7 Wochen alt….. ist „kurstauglich“ und begleitet ihre Mama zu einigen Marte Meo Kursen. Die Kursteilnehmer haben somit die Möglichkeit Marte Meo live sehen!

 

 

Asita`s Tochter Maja ist am 21.9.2015 auf die Welt gekommen!Foto: Marlene Fröhlich

Foto: Marlene Fröhlich 

………………………………………..

 

Pflegebuchcover_Berther_Niklaus_Die Marte Meo Methode

 

              

  • Marte Meo ist eine Kommunikationsmethode, die von Maria Aarts (NL) entwickelt wurde. Sie unterstützt Betreuende und Pflegebedürftige, sogar Demenzerkrankte, speziell bei heraus­fordernden Pflegeinteraktionen. Marte Meo arbeitet mit kurzen Filmsequenzen aus dem Pflegealltag: unterstützendes Verhalten wird bildbasiert analysiert, reflektiert und trainiert, mit überzeugenden Resultaten! Mit Marte Meo lassen sich menschliche Potenziale „aus eigener Kraft“ entwickeln.
    Das Praxishandbuch:

    · stellt Marte Meo als bildbasierte, systemische und lösungs- sowie ressourcenorientierte Beratungsmethode vor
    · beschreibt die Grundlagen, Hintergründe, Wirkungen, Elemente und Einsatzmöglichkeiten der Marte Meo Methode
    · zeigt Grenzen und Fallstricke auf
    · zeigt, wie die Videointeraktionsanalyse klientenorientiert eingesetzt werden kann, um soziale und emotionale Fähigkeiten von pflegebedürftigen Menschen und Menschen mit Demenz zu erkennen und zu stärken und um die Bedeutung hinter schwierigem Verhalten lesen zu lernen.
    · beschreibt, wie mit Marte Meo besondere Beziehungs- und Begegnungsmomente von Pflegenden mit pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen genutzt und belohnt werden können.
    · beschreibt wie die Marte Meo Methode eingesetzt werden kann, um Personal zu entwickeln, Qualität zu erhöhen sowie die Unternehmenskultur zu verbessern.

     

    Aus dem Inhalt
    · Interview mit Maria Aarts
    · Was ist Marte Meo?
    · Theoretische Grundlagen und Grundhaltung der Marte Meo Methode
    · Marte Meo Ausbildung
    · Nachhaltigkeit
    · Umsetzung der Marte Meo Arbeit
    · Marte Meo in Fallbeispielen und Erfahrungsberichten